Eee PC 1000H Läuft Windows 7 Gut

0
8

Durch

Joanna Stern

|
Oktober 30, 2008 um 07:09 Uhr

  • MEHR

Hier ist ein Geständnis: ich bin immer ziemlich müde von netbooks mit Windows XP. Also bei unserem Windows-7-Beta-CD, PDC, Anfang dieser Woche, ich konnte nicht warten, um es auf einem netbook.

Heute morgen sind wir geladen Windows 7 Ultimate (Pre-Beta) auf einem ASUS Eee PC 1000H. Und genau wie Microsoft, sagte: es funktioniert. Der Eee-PC mit einem 1,6 GHz Intel Atom Prozessor und 1 GB Arbeitsspeicher verarbeitet das neue Betriebssystem ziemlich gut, so wie es lief Vista ziemlich gut, wenn wir geladen Vista Basic auf, die es vor ein paar Monaten. Wir hatten noch ein problem bekommen, ein paar der Eee PC-Treiber mit dem system zu arbeiten, aber zum größten Teil waren wir in der Lage, alle Funktionen arbeiten mit dem XP-Treiber von ASUS.

Es überrascht nicht, es dauert 58 Sekunden für das system zum Booten des OS (siehe video unten). Natürlich, es hat sich tatsächlich eine minute für einige Systeme zum Booten als XP. Doch der Eee PC 1000H bootet in nur 40 Sekunden mit seinem Standard-Betriebssystem.

Einmal gestartet, es war Recht ordentlich, um zu sehen Windows 7 auf der 10-Zoll-Bildschirm. Wie wir bereits in unserem Windows-7-übersicht über die, Dinge ziemlich viel sehen und fühlen, wie Windows Vista.

Aber ein feature auf Windows 7 könnte einfach nur perfekt für netbooks: die verbesserte Netzwerk-Manager. Eine Sache, die ich hasse Vista ist, dass man eine Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk. Die Dinge sind einfacher in Windows 7. Wählen Sie das Symbol Netzwerk in der Taskleiste erstreckt sich ein springen in der Liste der verfügbaren Netzwerke. Die Verbindung zu unserem Heimnetzwerk ganz einfach war. Ich habe gerade klickte auf den Netzwerk-Namen und das Passwort eingegeben.

Über die wireless connection manager, sind die Dinge ziemlich glatt in Bezug auf Leistung. Wir werden in einigen benchmarks später, aber in meiner Nutzung der Eee-PC 1000H für den ganzen Abend, dass ich noch keine hängen ups und gleichzeitig im Chat über Skype, Schreibe diesen Beitrag in WordPress, Bearbeiten von Bildern in GIMP und hochladen von video-Dateien mit Filezilla.

Als für die Grafik-performance, die video-Wiedergabe auf Hulu.com war glatt. Aber eine heruntergeladene 720p high-definition-video abgespielt, mit einer Anzahl von Pausen. Außerdem, wenn wir versucht, ein video-Anruf über Skype hatten wir ein problem beim senden und empfangen von video zur gleichen Zeit. Das eine oder das andere war in Ordnung, aber nicht beides zur gleichen Zeit.

Eine der wichtigsten Beschwerden über Vista ist, dass es ein “schweres” Betriebssystem, das frisst auch viele Systemressourcen. Jedoch, in seinem Vortrag am PDC, Windows und Windows Live SVP Steve Sinofsky sagte, dass WIndows 7 verbraucht weniger als die Hälfte von seinem Lenovo S10 netbook ist 1GB RAM. Es stellt sich heraus, dass er Recht auf das Geld, da der performance monitor zeigte nur 485MB RAM im Einsatz war, ohne Applikationen — mit Ausnahme der standard-Eee PC-Treiber setzen — waren läuft.

Der Windows Experience Index score auf dem system war 2.3 (wir haben 2.7 auf dem system, wenn es ausgeführt wurde Vista).

Also, wie ist Windows 7 auf einem Intel Atom netbook? Zwei Daumen hoch für den neuen wireless-manager und dem neuen visual cues, die eingebunden sind in der gesamten OS. Wir würden nicht aufgeben Windows XP nur noch unter Berücksichtigung der video-Wiedergabe, aber der OS ist noch in der beta und es ist unsere Hoffnung, dass die Finale version noch besser sein wird für die Atom-basierten PCs.

[flv:/flvs/EeePCWindows7Boot.flv 480 360]